Logo Auktionshaus Stahl

Portrait eines Juden

Henriette Kaergling-Pacher Pest 1821 - Wien 1873


Portrait eines Juden

Lot-Nr. 40

Ergebnis : 0,00 €


Um 1843, Öl/Lw., 81 x 67,5 cm, l. u. Signaturfragment Henriette Kaergling pinx, auf dem Keilrahmen Reste eines Künstleretiketts sowie Fragmente von Siegeln, min. besch. - Ausst.: Kunstverein Pest 1843, Kunstverein Wien 1844. - Das Werk ist publiziert in: J. Kolbe: Tobias Kärgling u. H. Kärgling-Pacher, München 1992, S. 110 u. Abb. S. 165. - Österreichisch-ungarische Portrait- u. Stillebenmalerin aus einer Malerfamilie, ausgebildet in Wien u. München, stellte seit 1840 im späteren Budapest aus u. wurde bald sehr erfolgreich, wenig später etablierte sie sich auch in Wien, sie portraitierte u.a. den Fürstprimas von Ungarn sowie Erzherzog Joseph. - Lit.: Thieme-Becker, J. Kolbe: Tobias Kärgling u. H. Kärgling-Pacher, München 1992.

zurück

Henriette Kaergling-Pacher: Portrait eines Juden


Henriette Kaergling-Pacher Pest 1821 - Wien 1873

Portrait eines Juden

Lot-Nr. 40

Ergebnis : 0,00 €

Drucken

Um 1843, Öl/Lw., 81 x 67,5 cm, l. u. Signaturfragment Henriette Kaergling pinx, auf dem Keilrahmen Reste eines Künstleretiketts sowie Fragmente von Siegeln, min. besch. - Ausst.: Kunstverein Pest 1843, Kunstverein Wien 1844. - Das Werk ist publiziert in: J. Kolbe: Tobias Kärgling u. H. Kärgling-Pacher, München 1992, S. 110 u. Abb. S. 165. - Österreichisch-ungarische Portrait- u. Stillebenmalerin aus einer Malerfamilie, ausgebildet in Wien u. München, stellte seit 1840 im späteren Budapest aus u. wurde bald sehr erfolgreich, wenig später etablierte sie sich auch in Wien, sie portraitierte u.a. den Fürstprimas von Ungarn sowie Erzherzog Joseph. - Lit.: Thieme-Becker, J. Kolbe: Tobias Kärgling u. H. Kärgling-Pacher, München 1992.

Portrait eines Juden