KatalogarchivMai 2013 → Henri de Toulouse-Lautrec Albi 1864 - Malromé 1901 - La Tige

Henri de Toulouse-Lautrec Albi 1864 - Malromé 1901 - La Tige


La Tige

Lot-Nr. 187 | Henri de Toulouse-Lautrec Albi 1864 - Malromé 1901


La Tige | Erlös 1.000 €

1894, Lithographie, 39 x 28 cm, l. u. Signetstempel sowie mit Bleistift num. 91, Lichtrand, ungerahmt. - Ein Blatt aus einer Auflage von 100. - Französischer Maler u. Graphiker, erhielt ersten Unterricht von R. Princeteau, 1882 setzte er seine Ausbildung in den Ateliers von L. Bonnat u. F. Cormon fort, ließ den akademischen Realismus aber bald hinter sich u. stellte 1887 mit den Avantgardisten der belgischen Künstlergruppe 'Les Vingt' aus, seit 1889 beschickte er auch den Salon des Indépendants, seine Themen fand er vor allem im Pariser Nachtleben, seine von japanischen Holzschnitte angeregten Graphiken beziehen ihre Wirkung aus der Verwendung großer Flächen u. starker Farbkontraste, sie gelten als Meilensteine der Plakat- u. Werbekunst. - Mus.: Paris (Louvre), Albi (Mus. Toulouse-Lautrec), Zürich, Dresden, Den Haag (Gemeentemus.), München, Wien, Bremen u.a. - Lit.: Thieme-Becker, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020