KatalogarchivSeptember 2012 → Richard Eschke (Berlin 1859 - Jüterbog 1944) - Felsige Küste

Richard Eschke (Berlin 1859 - Jüterbog 1944) - Felsige Küste


Felsige Küste

Lot-Nr. 121 | Richard Eschke (Berlin 1859 - Jüterbog 1944)


Felsige Küste | Erlös 3.000 €

Öl/Lw., 80,5 x 110 cm, l. u. sign. R. Eschke, min. Craquelé, doubl. - Landschaftsmaler, Sohn des Hermann E., studierte 1878-79 an der Akademie Berlin, erhielt aber auch Unterricht vom Vater, 1882-83 studierte er an der Akademie München bei H. Wenglein u. in Karlsruhe bei F. Kallmorgen, bis 1886 lebte u. arbeitete er auf den Kanalinseln u. an der englischen Küste, 1898/99 bildete er sich in Paris an der Académie Colarossi fort, in Zusammenarbeit mit seinem Vater schuf er Panoramabilder für den Kaiser, 1914 stellte er auf der Biennale in Venedig aus. - Berlin (Nat.-Gal.). - Lit.: Saur, Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020