Logo Auktionshaus Stahl

Auktionen →  Kunstauktion Juni 2012 →  Juni 2012 →  Martin E. Philipp: Vier erotische Motive

zurück

Martin E. Philipp: Vier erotische Motive


Martin E. Philipp (Zwickau 1887 - Dresden 1978)

Vier erotische Motive


Lot-Nr. 256 | Erlös : 200,00 €  

Radierungen, 22 bis 35 x 16 bis 20,5 cm, jeweils r. u. mit Bleistift sign. M. E. Philipp, zwei Blätter auf Unterlage montiert, ungerahmt. - Enthält die Blätter "Schwestern" u. "Freundinnen", jeweils l. u. num. "Probedruck 1/8", sowie die Blätter "Der entrüstete Kakadu" u. "Diana". - Deutscher Graphiker u. Maler, studierte zunächst an der Dresdner Kunstgewerbeschule, danach an der dortigen Akademie, u.a. bei G. Kuehl u. R. Müller, Studienreisen nach Paris, Italien u. in die Schweiz, er trat vor allem mit virtuosen Holzschnitten, Illustrationen u. erotischen Motiven hervor. - Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: