Logo Auktionshaus Stahl

L'École des Biches

Luc Lafnet (Lüttich 1899 - Rueil-Malmaison 1939)


L'École des Biches

Lot-Nr. 202

Ergebnis : 200 €


Ou Moeurs des petites dames de ce temps (1863). Édition ornée de treize eaux-fortes gravées par Viset. Aux Acacias a l"enseigne de la crinoline 1928. Nr. 284/350. - Viset ist ein Pseudonym von Luc Lafnet. - Belgischer Maler, Zeichner u. Graphiker, studierte an der Akademie Lüttich bei E. Berchmans u. A. de Witte, 1923 zog er nach Paris, sein Themenspektrum reichte von meistens unter Pseudonymen veröffentlichten erotischen Illustrationen in der Tradition von F. Khnopff u. der galanten französischen Tradition bis zu Kreuzwegstationen für Kirchen.

zurück

Luc Lafnet: L'École des Biches


Luc Lafnet (Lüttich 1899 - Rueil-Malmaison 1939)

L'École des Biches

Lot-Nr. 202

Ergebnis : 200 €

Drucken

Ou Moeurs des petites dames de ce temps (1863). Édition ornée de treize eaux-fortes gravées par Viset. Aux Acacias a l"enseigne de la crinoline 1928. Nr. 284/350. - Viset ist ein Pseudonym von Luc Lafnet. - Belgischer Maler, Zeichner u. Graphiker, studierte an der Akademie Lüttich bei E. Berchmans u. A. de Witte, 1923 zog er nach Paris, sein Themenspektrum reichte von meistens unter Pseudonymen veröffentlichten erotischen Illustrationen in der Tradition von F. Khnopff u. der galanten französischen Tradition bis zu Kreuzwegstationen für Kirchen.

L'École des Biches