Logo Auktionshaus Stahl

Schwäne

Kay Heinrich Nebel (Eckernförde 1888 - Kassel 1953)


Schwäne

Lot-Nr. 191

Ergebnis : 200,00 €


Aquarell, 15 x 22 cm, r. u. monogr. K.H.N., l. u. dat 1940, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Landschafts- u. Tiermaler, studierte als Meisterschüler von H. Koch an der Berliner Kunstgewerbeschule, bereiste Frankreich u. Italien u. nahm an einer Expedition nach Westafrika teil, 1920 wurde er Professor in Kassel. - Mus.: Kassel, Darmstadt, Gießen. - Lit.: Thieme-Becker, Vollmer.

zurück

Kay Heinrich Nebel: Schwäne


Kay Heinrich Nebel (Eckernförde 1888 - Kassel 1953)

Schwäne

Lot-Nr. 191

Ergebnis : 200,00 €

Drucken

Aquarell, 15 x 22 cm, r. u. monogr. K.H.N., l. u. dat 1940, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Landschafts- u. Tiermaler, studierte als Meisterschüler von H. Koch an der Berliner Kunstgewerbeschule, bereiste Frankreich u. Italien u. nahm an einer Expedition nach Westafrika teil, 1920 wurde er Professor in Kassel. - Mus.: Kassel, Darmstadt, Gießen. - Lit.: Thieme-Becker, Vollmer.

Schwäne