Logo Auktionshaus Stahl

Die Braut

August Wilhelm Dressler (Bergesgrün 1886 - Berlin 1970)


Die Braut

Lot-Nr. 224

Ergebnis : 5.000 €


Öl/Lw., 85 x 60 cm, r. u. sign. Dressler sowie monogr. WD, verso betitelt. - Neusachlicher Figuren-, Stilleben- u. Landschaftsmaler, nach einer Ausbildung als Lithograph studierte er 1906-13 an den Akademien Dresden u. Leipzig u.a. bei R. Müller u. ließ sich in Berlin nieder, wo er sich der Novembergruppe anschloß u. 1924 Mitglied der Sezession wurde, 1928 gewann er auf der Berliner Akademieausstellung den großen Staatspreis, ein Stipendium der Villa Massimo ermöglichte ihm 1930/31 einen einjährigen Romaufenthalt, dessen Eindrücke seine Neigung zu einem klassischen Schönheitsideal verstärkten, 1955 wurde sein Lebenswerk in Berlin mit dem Staatspreis u. einer großen Retrospektive gewürdigt. - Mus.: Mannheim. - Lit.: Vollmer.

zurück

August Wilhelm Dressler: Die Braut


August Wilhelm Dressler (Bergesgrün 1886 - Berlin 1970)

Die Braut

Lot-Nr. 224

Ergebnis : 5.000 €

Drucken

Öl/Lw., 85 x 60 cm, r. u. sign. Dressler sowie monogr. WD, verso betitelt. - Neusachlicher Figuren-, Stilleben- u. Landschaftsmaler, nach einer Ausbildung als Lithograph studierte er 1906-13 an den Akademien Dresden u. Leipzig u.a. bei R. Müller u. ließ sich in Berlin nieder, wo er sich der Novembergruppe anschloß u. 1924 Mitglied der Sezession wurde, 1928 gewann er auf der Berliner Akademieausstellung den großen Staatspreis, ein Stipendium der Villa Massimo ermöglichte ihm 1930/31 einen einjährigen Romaufenthalt, dessen Eindrücke seine Neigung zu einem klassischen Schönheitsideal verstärkten, 1955 wurde sein Lebenswerk in Berlin mit dem Staatspreis u. einer großen Retrospektive gewürdigt. - Mus.: Mannheim. - Lit.: Vollmer.

Die Braut