Logo Auktionshaus Stahl

Außergewöhnlicher Puppenthron "hinaningyo"


Außergewöhnlicher Puppenthron "hinaningyo"

Lot-Nr. 965

Ergebnis : 1.400 €


Japan, Meiji-Zeit (1868-1912). Lackiertes Holz und textile Materialien. Aufwändig gearbeitete und reich verzierte Miniaturarchitektur mit Thronsituation. Darin 5 filigran gestaltete Puppen. Auf der obersten Ebene das Kaiserpaar ("O-Dairi-sama" und "O-Hina-sama"), darunter 3 Hofdamen in Kimonos auf kleinen Podesten ("Sannin Kanjo"). Diese Art von Puppen werden noch heute am sog. Mädchenfest ("Hina Matsuni"), dem 3. März, aufgestellt, um vor bösen Geistern zu schützen. Tlw. Altersspuren, 1 Puppe im Gesicht besch. H. insg. 48,5 cm.

zurück

Außergewöhnlicher Puppenthron "hinaningyo"


Außergewöhnlicher Puppenthron "hinaningyo"

Lot-Nr. 965

Ergebnis : 1.400 €

Drucken

Japan, Meiji-Zeit (1868-1912). Lackiertes Holz und textile Materialien. Aufwändig gearbeitete und reich verzierte Miniaturarchitektur mit Thronsituation. Darin 5 filigran gestaltete Puppen. Auf der obersten Ebene das Kaiserpaar ("O-Dairi-sama" und "O-Hina-sama"), darunter 3 Hofdamen in Kimonos auf kleinen Podesten ("Sannin Kanjo"). Diese Art von Puppen werden noch heute am sog. Mädchenfest ("Hina Matsuni"), dem 3. März, aufgestellt, um vor bösen Geistern zu schützen. Tlw. Altersspuren, 1 Puppe im Gesicht besch. H. insg. 48,5 cm.

Außergewöhnlicher Puppenthron "hinaningyo"