Logo Auktionshaus Stahl

Ausfahrende Kurenkähne

Eduard Bischoff (Königsberg 1890 - Soest 1974)


Ausfahrende Kurenkähne

Lot-Nr. 243

Ergebnis : 1.100,00 €


Farbholzschnitt, 44 x 64,5 cm, r. u. mit Bleistift monogr. EB, mi. u. im Stock monogr. u. dat. 52/61, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Maler u. Graphiker, nach kurzer Zeit als Seemann begann er, gefördert von F. Böhle, in Frankfurt/M. mit der künstlerischen Ausbildung, studierte mit Unterbrechung 1910-20 an der Akademie Königsberg bei L. Dettmann, dessen Mitarbeiter er auch wurde, 1927 kam er in Kontakt zu M. Liebermann, zahlreichen öffentlichen Aufträge für Fresken folgte 1936 ein Lehrauftrag an der Akademie Königsberg, nach dem Krieg ließ er sich zunächst bei Uelzen, dann in Gelsenkirchen u. Soest nieder, die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1970 würdigte sein Lebenswerk. - Mus.: Lüneburg, Gelsenkirchen, Regensburg u.a. - Lit.: Saur, Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit.

zurück

Eduard Bischoff: Ausfahrende Kurenkähne


Eduard Bischoff (Königsberg 1890 - Soest 1974)

Ausfahrende Kurenkähne

Lot-Nr. 243

Ergebnis : 1.100,00 €

Drucken

Farbholzschnitt, 44 x 64,5 cm, r. u. mit Bleistift monogr. EB, mi. u. im Stock monogr. u. dat. 52/61, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Maler u. Graphiker, nach kurzer Zeit als Seemann begann er, gefördert von F. Böhle, in Frankfurt/M. mit der künstlerischen Ausbildung, studierte mit Unterbrechung 1910-20 an der Akademie Königsberg bei L. Dettmann, dessen Mitarbeiter er auch wurde, 1927 kam er in Kontakt zu M. Liebermann, zahlreichen öffentlichen Aufträge für Fresken folgte 1936 ein Lehrauftrag an der Akademie Königsberg, nach dem Krieg ließ er sich zunächst bei Uelzen, dann in Gelsenkirchen u. Soest nieder, die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1970 würdigte sein Lebenswerk. - Mus.: Lüneburg, Gelsenkirchen, Regensburg u.a. - Lit.: Saur, Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit.

Ausfahrende Kurenkähne