Logo Auktionshaus Stahl

Langes Gold-Collier mit Löwenkopf-Quasten von Ilias Lalaounis


Langes Gold-Collier mit Löwenkopf-Quasten von Ilias Lalaounis

Lot-Nr. 443

Ergebnis : 5.300,00 €


18 kt. GG mit WG. Gest. "A21" und "Lalaounis", Juwelier, Goldschmied und Künstler, inspiriert u.a. vom antiken Griechenland und Byzanz, erste Ausstellung 1957, Auszeichnung der Académie des Beaux-Arts, Geschäfte in Zürich, Athen, New York, Paris u.a.m. Das geflochtene Collier mit Löwenköpfen und granuliertem sowie reliefiertem Dekor, besetzt mit 19 kl. Rubinen im Rundschliff (1 kl. Rubin fehlt), 2 Saphiren und 12 Diam. im 8/8-Schliff von zus. ca. 0,12 ct. TW-TCrys.vvsi-si. Expertise des Gemmologischen Instituts Hamburg mit Wiederbeschaffungswert nach Auskunft bei Lalaounis in Athen von 29.500,- Euro. Stränge mit oberer Schließe und verstellbarem Steg L. 46,5 und 48,5 cm, Gew. ca. 155 g.

zurück

Langes Gold-Collier mit Löwenkopf-Quasten von Ilias Lalaounis


Langes Gold-Collier mit Löwenkopf-Quasten von Ilias Lalaounis

Lot-Nr. 443

Ergebnis : 5.300,00 €

Drucken

18 kt. GG mit WG. Gest. "A21" und "Lalaounis", Juwelier, Goldschmied und Künstler, inspiriert u.a. vom antiken Griechenland und Byzanz, erste Ausstellung 1957, Auszeichnung der Académie des Beaux-Arts, Geschäfte in Zürich, Athen, New York, Paris u.a.m. Das geflochtene Collier mit Löwenköpfen und granuliertem sowie reliefiertem Dekor, besetzt mit 19 kl. Rubinen im Rundschliff (1 kl. Rubin fehlt), 2 Saphiren und 12 Diam. im 8/8-Schliff von zus. ca. 0,12 ct. TW-TCrys.vvsi-si. Expertise des Gemmologischen Instituts Hamburg mit Wiederbeschaffungswert nach Auskunft bei Lalaounis in Athen von 29.500,- Euro. Stränge mit oberer Schließe und verstellbarem Steg L. 46,5 und 48,5 cm, Gew. ca. 155 g.

Langes Gold-Collier mit Löwenkopf-Quasten von Ilias Lalaounis