Auktionen →  Kunstauktion Juni 2011 →  Juni 2011 →  Kaiserlich-Österreichischer Franz-Joseph-Orden

zurück

Kaiserlich-Österreichischer Franz-Joseph-Orden


Kaiserlich-Österreichischer Franz-Joseph-Orden


Lot-Nr. 328 | Erlös: 1.400,00 €

Wien, 1872 - 1922. 18 kt. GG, gest., MZ.: "GR", wohl Gebrüder Resch, bestand von 1862 bis 1901. Verziert mit rotem und schwarzem Email, die Kette mit Ordensdevise bez. "VIRIBUS UNITIS" und mittig Schild mit "FJ" für Franz Joseph. Ritterorden gestiftet 1849 durch den Kaiser als Auszeichnung für Verdienste in militärischen und zivilen Belangen, er umfasste ursprünglich die drei Klassen Großkreuz, Komturkreuz (»Comthure«) und Ritterkreuz. (Vgl. Divis, Nr. 1015). 70 x 37 mm, Gew. ca. 25 g.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: