Auktionen →  Kunstauktion September 2011 →  September 2011 →  Louis-Seize-Spiegel

zurück

Louis-Seize-Spiegel


Louis-Seize-Spiegel


Lot-Nr. 257 | Erlös: 1.500,00 €

Um 1800. Holz, geschnitzt, gefasst und vergoldet. Rahmung mit umlaufendem Blattwellen- und Perlfries. Durchbrochen geschnitzte Bekönung einer Blumenvase, flankiert von Rosetten und Blattwerk. Verso holzverschalt. Kl. Rest. und Spiegelglas mit kl. Sprung. H. 90 cm, B. 48 cm.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: