KatalogarchivApril 2011 → Friedrich Schaper (Braunschweig 1869 - Hamburg 1956) - Elbabwärts

Friedrich Schaper (Braunschweig 1869 - Hamburg 1956) - Elbabwärts


Elbabwärts

Lot-Nr. 249 | Friedrich Schaper (Braunschweig 1869 - Hamburg 1956)


Elbabwärts | Erlös 200 €

Kaltnadelradierung, 20,5 x 27 cm, l. u. mit Bleistift sign. Friedr. Schaper, r. u. betitelt, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Landschaftsmaler, Studium an der Berliner Akademie bei Scheurenberg u. Friedrich, Gründungsmitglied des Hamburgischen Künstlerclubs u. Mitglied der Berliner Sezession. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Mus.), Husum, Flensburg u.a. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit, Rump, Der Neue Rump, Kat. Haspa "F.S. 1869-1956 - ein Hamburger Maler der Lichtwark-Zeit" (2007) u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020