Logo Auktionshaus Stahl

Warft auf Hallig Hooge

Nicolaus Soltau (Altona 1877 - Hamburg 1956)


Warft auf Hallig Hooge

Lot-Nr. 148

Ergebnis : 500,00 €


Öl/Hartfaser, 80 x 110 cm, r. u. sign. N. Soltau. - Landschaftsmaler, absolvierte zunächst eine Malerlehre, nahm danach Unterricht bei J.v. Ehren, dank eines von A. Lichtwark u. L.v. Kalckreuth vermittelten Stipendiums kann er in Bonn u. 1895 an der Akademie München studieren, es schließt sich eine Italienreise an, kehrte 1899 nach Altona zurück, unternahm Nordlandfahrten im Gefolge Kaiser Wilhelms II, 1926 ließ er sich auf Hallig Hooge nieder. - Mus.: Altona. - Lit.: Vollmer, Der Neue Rump, Heydorn, U. Schulte-Wülwer: Föhr, Amrum u. die Halligen in der Kunst.

zurück

Nicolaus Soltau: Warft auf Hallig Hooge


Nicolaus Soltau (Altona 1877 - Hamburg 1956)

Warft auf Hallig Hooge

Lot-Nr. 148

Ergebnis : 500,00 €

Drucken

Öl/Hartfaser, 80 x 110 cm, r. u. sign. N. Soltau. - Landschaftsmaler, absolvierte zunächst eine Malerlehre, nahm danach Unterricht bei J.v. Ehren, dank eines von A. Lichtwark u. L.v. Kalckreuth vermittelten Stipendiums kann er in Bonn u. 1895 an der Akademie München studieren, es schließt sich eine Italienreise an, kehrte 1899 nach Altona zurück, unternahm Nordlandfahrten im Gefolge Kaiser Wilhelms II, 1926 ließ er sich auf Hallig Hooge nieder. - Mus.: Altona. - Lit.: Vollmer, Der Neue Rump, Heydorn, U. Schulte-Wülwer: Föhr, Amrum u. die Halligen in der Kunst.

Warft auf Hallig Hooge