Logo Auktionshaus Stahl

Abstrakte Komposition

Johnny Friedlaender (Pless 1912 - Paris 1992)


Abstrakte Komposition

Lot-Nr. 309

Ergebnis : 500 €


Farbaquatinta, 77 x 57 cm, r. u. mit Bleistift sign. Friedlaender, l. u. bez. EA., ungeöffnet. - Wegbereiter der modernen Graphik, Studium an der Breslauer Akademie in der Meisterklasse für Malerei bei O. Müller und bei C. Mense, 1937 Emigration nach Paris, zahlreiche internationale Ausstellungen u. öffentliche Autfräge, u.a. von der Unesco, Bundesverdienstkreuz, 1980 große Retrospektive in Dresden, 1982 Lovis-Corinth-Preis. - Lit.: Vollmer, Bénézit, Schmücking "Friedländer - 100 Radierungen" u.a.

zurück

Johnny Friedlaender: Abstrakte Komposition


Johnny Friedlaender (Pless 1912 - Paris 1992)

Abstrakte Komposition

Lot-Nr. 309

Ergebnis : 500 €

Drucken

Farbaquatinta, 77 x 57 cm, r. u. mit Bleistift sign. Friedlaender, l. u. bez. EA., ungeöffnet. - Wegbereiter der modernen Graphik, Studium an der Breslauer Akademie in der Meisterklasse für Malerei bei O. Müller und bei C. Mense, 1937 Emigration nach Paris, zahlreiche internationale Ausstellungen u. öffentliche Autfräge, u.a. von der Unesco, Bundesverdienstkreuz, 1980 große Retrospektive in Dresden, 1982 Lovis-Corinth-Preis. - Lit.: Vollmer, Bénézit, Schmücking "Friedländer - 100 Radierungen" u.a.

Abstrakte Komposition