KatalogarchivFebruar 2011 → Julius Jacobus van de Sande Bakhuyzen (Den Haag 1835 - Den Haag 1925) - Bewaldetes Ufer mit eleganter Gesellschaft

Julius Jacobus van de Sande Bakhuyzen (Den Haag 1835 - Den Haag 1925) - Bewaldetes Ufer mit eleganter Gesellschaft


Bewaldetes Ufer mit eleganter Gesellschaft

Lot-Nr. 190 | Julius Jacobus van de Sande Bakhuyzen (Den Haag 1835 - Den Haag 1925)


Bewaldetes Ufer mit eleganter Gesellschaft | Erlös 2.000 €

Öl/Holz, 26,5 x 35 cm, r. u. sign. J.v.d. Sande Bakhuyzen. - Landschaftsmaler u. Graphiker, zunächst unterrichtet von seinem Vater Hendrikus van de Sande B., studierte an der Zeichenakademie Den Haag bei J.E.J. van den Berg, Reisen durch die Niederlande u. Deutschland, schuf vor allem Ansichten der niederländischen Landschaft, anfangs in der Art B.C. Koekkoeks, später in einem naturalistischeren Stil, zahlreiche Auszeichnungen. - Mus.: Amsterdam (Rijks-Mus.), Rotterdam (Mus. Boymans-van Beuingen), Haarlem, Den Haag u.a. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit, Scheen u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020