Auktionen →  Kunstauktion Juni 2010 →  Juni 2010 →  Kleine Terrine mit feiner Landschaftsmalerei und Puttobekrönung

zurück

Kleine Terrine mit feiner Landschaftsmalerei und Puttobekrönung


Kleine Terrine mit feiner Landschaftsmalerei und Puttobekrönung


Lot-Nr. 507 | Erlös: 800,00 €

Meissen, um 1763-74 (Punktzeit). Leicht gebauchter, ovaler Gefäßkörper auf der Wandung und dem Deckel beidseitig mit Landschaftsinseln mit Ruinen sowie Figurenstaffage. Seitliche Volutenhenkel mit plast. Spargel und Kohl. Deckel mit Knauf in Form eines Puttos mit Füllhorn. Schwertermarke mit Punkt im unglasierten Boden. Kl. Haarrisse, min. Chips und Goldrand min. berieben. H. 18 cm, L. 27,5 cm.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: