Logo Auktionshaus Stahl

Seltener Louis-Seize-Medaillonanhänger


Seltener Louis-Seize-Medaillonanhänger

Lot-Nr. 364

Ergebnis : 600,00 €


Um 1800. Feines, perlenumrahmtes Medaillon, hinter gewölbtem Glas auf blauem Email die halbplastischen, geschnitzten Elfenbein-Applikation eines antiken Tempels mit Säulen, Altar, Girlanden, Friesen und Tauben, reich verziert mit Goldfolie und Perlen. Die Umrahmung mit 40 silbrigen Perlen von feinem Lüster. Verso Goldgrund (8 ct.) mit Widmungsgravur. Kleine, altersbed. Läsionen. 4,4 x 3 cm. Expertise mit Wertangabe von ca. 5.800,- DM.

zurück

Seltener Louis-Seize-Medaillonanhänger


Seltener Louis-Seize-Medaillonanhänger

Lot-Nr. 364

Ergebnis : 600,00 €

Drucken

Um 1800. Feines, perlenumrahmtes Medaillon, hinter gewölbtem Glas auf blauem Email die halbplastischen, geschnitzten Elfenbein-Applikation eines antiken Tempels mit Säulen, Altar, Girlanden, Friesen und Tauben, reich verziert mit Goldfolie und Perlen. Die Umrahmung mit 40 silbrigen Perlen von feinem Lüster. Verso Goldgrund (8 ct.) mit Widmungsgravur. Kleine, altersbed. Läsionen. 4,4 x 3 cm. Expertise mit Wertangabe von ca. 5.800,- DM.

Seltener Louis-Seize-Medaillonanhänger