Auktionen →  Kunstauktion Juni 2010 →  Juni 2010 →  Heinrich Stegemann: Vier Graphiken: In der Loge u.a.

zurück

Heinrich Stegemann: Vier Graphiken: In der Loge u.a.


Heinrich Stegemann (Hamburg 1888 - Hamburg 1945)

Vier Graphiken: In der Loge u.a.


Lot-Nr. 226 | Erlös: 200,00 €

2 Lithographien/ 1 Holzschnitt/ 1 Radierung, 19,5 x 12, 44,5 x 60, 13 x 17,5 u. 9 x 11,5 cm, jeweils r. u. bleisign. H. Stegemann, teilweise etw. fleckig, gewellt o. gebräunt, ungerahmt. - Studium an der Weimarer Akademie, Mitglied der Hamburgischen Sezession u. der "Novembergruppe" Berlin, Bekanntschaft mit L. Feininger u. E. Barlach, 1943 ausgebombt u. Verlust seines nahezu gesamten Kunstbestandes. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Museum, Museum für Kunst u. Gewerbe), Bremen (Kunsthalle), Weimar, Schleswig (SHLM) u.a., Lit.: Vollmer, Rump, Der Neue Rump, Bruhns u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: