Logo Auktionshaus Stahl

Küstenansicht

Alexei Petrowitsch Bogoljubov (Pomeranje 1824 - Paris 1896)


Küstenansicht

Lot-Nr. 15

Ergebnis : 8.900 €


Öl/Holz, 24,5 x 35 cm, r. u. kyrillisch sign. u. dat. A. Bogoljuboff 1883, verso altes Sammlungssiegel, etw. rest. - Russischer Marinemaler, nach Dienstzeit bei der Marine Studium an der Petersburger Akademie bei Maxim Vorobiev, erhielt 1853 die Goldene Medaille, 1853 auf kaiserlichen Befehl zum Maler des Marine-Hauptstabes ernannt, später Professor an der Petersburger Akademie, Reisen durch Europa, Kontakt zu Andreas Achenbach, freundschaftlich verbunden mit Camille Corot u. Charles Francois Daubigny, 1885 eröffnete er das Radischev Art Museum in Saratov, das erste Museum in Russland, das der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich war. - Mus.: Moskau, St. Petersburg, Riga u.a., Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

zurück

Alexei Petrowitsch Bogoljubov: Küstenansicht


Alexei Petrowitsch Bogoljubov (Pomeranje 1824 - Paris 1896)

Küstenansicht

Lot-Nr. 15

Ergebnis : 8.900 €

Drucken

Öl/Holz, 24,5 x 35 cm, r. u. kyrillisch sign. u. dat. A. Bogoljuboff 1883, verso altes Sammlungssiegel, etw. rest. - Russischer Marinemaler, nach Dienstzeit bei der Marine Studium an der Petersburger Akademie bei Maxim Vorobiev, erhielt 1853 die Goldene Medaille, 1853 auf kaiserlichen Befehl zum Maler des Marine-Hauptstabes ernannt, später Professor an der Petersburger Akademie, Reisen durch Europa, Kontakt zu Andreas Achenbach, freundschaftlich verbunden mit Camille Corot u. Charles Francois Daubigny, 1885 eröffnete er das Radischev Art Museum in Saratov, das erste Museum in Russland, das der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich war. - Mus.: Moskau, St. Petersburg, Riga u.a., Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Küstenansicht