Logo Auktionshaus Stahl

Prunkvolle Kaffeekanne mit feinen Chinoiserien wohl Johann Gregorius Höroldt


Prunkvolle Kaffeekanne mit feinen Chinoiserien wohl Johann Gregorius Höroldt

Lot-Nr. 617

Ergebnis : 8.400,00 €


Meissen, um 1730. Birnförmiger Corpus beidseitig mit feinen Figurenszenen gerahmt von Laub- u. Bandelwerk-Kartuschen in Gold, Eisenrot u. Violett mit Lüsterfeldern. In den Freiflächen reiche Päonien- u. Insektenmalerei, Ränder mit Goldspitzenbordüre. S-Henkel mit Steg. (vgl. Pietsch, Frühes Meißner Porzellan Sammlung Carabelli, u.a. S.114ff.) Ohne Marke, in Gold "H.". Min. fachm. rest. H. 18 cm.

zurück

Prunkvolle Kaffeekanne mit feinen Chinoiserien wohl Johann Gregorius Höroldt


Prunkvolle Kaffeekanne mit feinen Chinoiserien wohl Johann Gregorius Höroldt

Lot-Nr. 617

Ergebnis : 8.400,00 €

Drucken

Meissen, um 1730. Birnförmiger Corpus beidseitig mit feinen Figurenszenen gerahmt von Laub- u. Bandelwerk-Kartuschen in Gold, Eisenrot u. Violett mit Lüsterfeldern. In den Freiflächen reiche Päonien- u. Insektenmalerei, Ränder mit Goldspitzenbordüre. S-Henkel mit Steg. (vgl. Pietsch, Frühes Meißner Porzellan Sammlung Carabelli, u.a. S.114ff.) Ohne Marke, in Gold "H.". Min. fachm. rest. H. 18 cm.

Prunkvolle Kaffeekanne mit feinen Chinoiserien wohl Johann Gregorius Höroldt