Logo Auktionshaus Stahl

Turm St. Michaelis

Günther Uecker (Wendorf/Meckl. 1930)


Turm St. Michaelis

Lot-Nr. 328

Ergebnis : 200 €


Farblithographie, 59 x 41,5 cm, r. u. bleisign. u. dat. Uecker 92, sowie l. u. num. 140/300, mit dem Trockenstempel der Erker Presse St. Gallen, ungeöffnet. - Deutscher Nachkriegskünstler, bekannt durch seine dreidimensionalen Nagelbilder. Studium in Wismar, an den Kunstakademien Berlin-Weißensee u. Düsseldorf, Mitglied der Gruppe "ZERO" u. Hinwendung zur kinetischen Lichtkunst, mehrere Bühnenbildentwürfe, Teilnahme u.a. an den Documenta III, IV u. VII, seit 1976 Professur an der Düsseldorfer Akademie. - Lit.: Brockhaus "G.Ü. - Graphein" (2002), Ortheil "G.Ü. - Wasser Veneziana... Aquarelle v. G.Ü." (2005) u.a.

zurück

Günther Uecker: Turm St. Michaelis


Günther Uecker (Wendorf/Meckl. 1930)

Turm St. Michaelis

Lot-Nr. 328

Ergebnis : 200 €

Drucken

Farblithographie, 59 x 41,5 cm, r. u. bleisign. u. dat. Uecker 92, sowie l. u. num. 140/300, mit dem Trockenstempel der Erker Presse St. Gallen, ungeöffnet. - Deutscher Nachkriegskünstler, bekannt durch seine dreidimensionalen Nagelbilder. Studium in Wismar, an den Kunstakademien Berlin-Weißensee u. Düsseldorf, Mitglied der Gruppe "ZERO" u. Hinwendung zur kinetischen Lichtkunst, mehrere Bühnenbildentwürfe, Teilnahme u.a. an den Documenta III, IV u. VII, seit 1976 Professur an der Düsseldorfer Akademie. - Lit.: Brockhaus "G.Ü. - Graphein" (2002), Ortheil "G.Ü. - Wasser Veneziana... Aquarelle v. G.Ü." (2005) u.a.

Turm St. Michaelis