Logo Auktionshaus Stahl

Eselsreiter

Rolf Nesch (Oberesslingen 1893 - 1975)


Eselsreiter

Lot-Nr. 329

Ergebnis : 400,00 €


Farbaquatinta mit Prägedruck auf schwerem Velin von Johannot, 49 x 31,5 cm, r. u. bleisign. Rolf Nesch, l. u. num. 4/300, verso Stempel des Kunstvereins in Hamburg 1968, ungerahmt. - Sehr schöner, farbenprächtiger Druck - Deutsch-norwegischer Maler u. Graphiker, an der Akademie in Dresden bei Oskar Kokoschka ausgebildet, Kontakt zu Ernst Ludwig Kirchner, der maßgeblichen Einfluß auf seine künstlerische Entwicklung hatte, ab 1929 Mitglied der Hamburgischen Sezession. - Mus.: Oslo, Leipzig, Bergen, Bologna, Bremen u.a., Lit.: Vollmer u.a.

zurück

Rolf Nesch: Eselsreiter


Rolf Nesch (Oberesslingen 1893 - 1975)

Eselsreiter

Lot-Nr. 329

Ergebnis : 400,00 €

Drucken

Farbaquatinta mit Prägedruck auf schwerem Velin von Johannot, 49 x 31,5 cm, r. u. bleisign. Rolf Nesch, l. u. num. 4/300, verso Stempel des Kunstvereins in Hamburg 1968, ungerahmt. - Sehr schöner, farbenprächtiger Druck - Deutsch-norwegischer Maler u. Graphiker, an der Akademie in Dresden bei Oskar Kokoschka ausgebildet, Kontakt zu Ernst Ludwig Kirchner, der maßgeblichen Einfluß auf seine künstlerische Entwicklung hatte, ab 1929 Mitglied der Hamburgischen Sezession. - Mus.: Oslo, Leipzig, Bergen, Bologna, Bremen u.a., Lit.: Vollmer u.a.

Eselsreiter