Logo Auktionshaus Stahl

Louis XV Kommode

François Antoine Mondon (1694 - Paris 1770), Meister um 1730


Louis XV Kommode

Lot-Nr. 622

Ergebnis : 3.400 €


Frankreich. Mitte 18. Jh. Edelhölzer, furniert, Marmorblatt. H. 87 x B. 103 x T. 53 cm. Auf der Oberseite gest. MONDON und M. Altersschäden. Bombierter und geschweifter Korpus auf ausgeschnittener Zarge und leicht geschweiften Füßen. Front mit 3 Schubladen, die oberste zweigeteilt. Gefriester Dekor sowie 'en papillon'. Vergoldete Bronzebeschläge und Sabots. Dreiseitig geschweiftes Marmorblatt (später). - Franz. Ebenist mit Atelier in der Rue du Faubourg in Paris, war spezialisiert auf Kommoden 'en tombeau' Lit.: P. Kjellberg, Le mobilier français du XVIIIe siècle, Paris 1989; S. 583-586 (biogr. Angaben)

zurück

François Antoine Mondon: Louis XV Kommode


François Antoine Mondon (1694 - Paris 1770), Meister um 1730

Louis XV Kommode

Lot-Nr. 622

Ergebnis : 3.400 €

Drucken

Frankreich. Mitte 18. Jh. Edelhölzer, furniert, Marmorblatt. H. 87 x B. 103 x T. 53 cm. Auf der Oberseite gest. MONDON und M. Altersschäden. Bombierter und geschweifter Korpus auf ausgeschnittener Zarge und leicht geschweiften Füßen. Front mit 3 Schubladen, die oberste zweigeteilt. Gefriester Dekor sowie 'en papillon'. Vergoldete Bronzebeschläge und Sabots. Dreiseitig geschweiftes Marmorblatt (später). - Franz. Ebenist mit Atelier in der Rue du Faubourg in Paris, war spezialisiert auf Kommoden 'en tombeau' Lit.: P. Kjellberg, Le mobilier français du XVIIIe siècle, Paris 1989; S. 583-586 (biogr. Angaben)

Louis XV Kommode
Louis XV Kommode - Bild 1 Louis XV Kommode - Bild 2