Logo Auktionshaus Stahl

Blick von Lenno auf Bellagio am Comer See

Albert August Zimmermann (Zittau 1808 - München 1888)


Blick von Lenno auf Bellagio am Comer See

Lot-Nr. 389

Zuschlag: 10.000 €


Öl/Lw., 94 x 125 cm, l. u. sign. Albert Zimmermann, min. rest., doubl. - Deutscher Landschaftsmaler. Z. ließ sich wie sein Vater zunächst zum Musiker ausbilden. Er studierte Malerei an den Akademien Dresden und München und wurde 1857 Professor in Mailand, 1860 wechselte er an die Wiener Akademie. 1885 ließ er sich in München nieder. Mus.: München (Neue Pinakothek), Wien (Kunsthist. Mus.), Dresden (Gem.-Gal. Neue Meister), Frankfurt (Städel), Prag (Staatsgal.), Stuttgart (Staatsgal.) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit.

zurück

Albert August Zimmermann: Blick von Lenno auf Bellagio am Comer See


Albert August Zimmermann (Zittau 1808 - München 1888)

Blick von Lenno auf Bellagio am Comer See

Lot-Nr. 389

Zuschlag: 10.000 €

Drucken

Öl/Lw., 94 x 125 cm, l. u. sign. Albert Zimmermann, min. rest., doubl. - Deutscher Landschaftsmaler. Z. ließ sich wie sein Vater zunächst zum Musiker ausbilden. Er studierte Malerei an den Akademien Dresden und München und wurde 1857 Professor in Mailand, 1860 wechselte er an die Wiener Akademie. 1885 ließ er sich in München nieder. Mus.: München (Neue Pinakothek), Wien (Kunsthist. Mus.), Dresden (Gem.-Gal. Neue Meister), Frankfurt (Städel), Prag (Staatsgal.), Stuttgart (Staatsgal.) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit.

Blick von Lenno auf Bellagio am Comer See
Blick von Lenno auf Bellagio am Comer See - Bild 1 Blick von Lenno auf Bellagio am Comer See - Bild 2