Logo Auktionshaus Stahl

Eiförmige Dose mit Ente

Paul Walther (Meißen 1876 - Meißen 1933)


Eiförmige Dose mit Ente

Lot-Nr. 860

Zuschlag: 300 €


Meissen, das Modell von 1907, Ausführung 2009. Porzellan, teils farbig staffiert. Limitierte Edition, num. Ex. '92/100'. Schwertermarke. H. 12,5 cm, L. 15 cm. - Gutachten: Zertifikat der Manufaktur von 07/2009. - Porzellanmodelleur. Paul Walther, seit 1891 an der Manufaktur Meissen, zählt zu den produktivsten Tiermodelleuren der Manufaktur und schuf zwischen 1904 und 1933 rund 196 Modelle.

zurück

Paul Walther: Eiförmige Dose mit Ente


Paul Walther (Meißen 1876 - Meißen 1933)

Eiförmige Dose mit Ente

Lot-Nr. 860

Zuschlag: 300 €

Drucken

Meissen, das Modell von 1907, Ausführung 2009. Porzellan, teils farbig staffiert. Limitierte Edition, num. Ex. '92/100'. Schwertermarke. H. 12,5 cm, L. 15 cm. - Gutachten: Zertifikat der Manufaktur von 07/2009. - Porzellanmodelleur. Paul Walther, seit 1891 an der Manufaktur Meissen, zählt zu den produktivsten Tiermodelleuren der Manufaktur und schuf zwischen 1904 und 1933 rund 196 Modelle.

Eiförmige Dose mit Ente
Eiförmige Dose mit Ente - Bild 1 Eiförmige Dose mit Ente - Bild 2