Logo Auktionshaus Stahl

Hot Love

James Rizzi (New York 1950 - New York 2011)


Hot Love

Lot-Nr. 433

Zuschlag: 250,00 €


Farbsiebdruck in zwei Ebenen, 5 x 7,5 cm, l. u. drucksign. Rizzi, r. u. handnum. 74/350, u. Mitte betitelt, verso Hologramm des Rizzi-Studios, im Passepartout, ungerahmt. - US-Amerikanischer Künstler. Er ist zusammen mit Charles Fazzino der Hauptvertreter der 3D-Pop-Art. R. studierte bis 1974 in Florida und entwickelte bereits dort seine Malerei in die dritte Dimension. Er war ein sehr vielseitiger Künstler, der auch Hausfassaden, Porzellane, Autos und Kirchnefenster gestaltete.

zurück

James Rizzi: Hot Love


James Rizzi (New York 1950 - New York 2011)

Hot Love

Lot-Nr. 433

Zuschlag: 250,00 €

Drucken

Farbsiebdruck in zwei Ebenen, 5 x 7,5 cm, l. u. drucksign. Rizzi, r. u. handnum. 74/350, u. Mitte betitelt, verso Hologramm des Rizzi-Studios, im Passepartout, ungerahmt. - US-Amerikanischer Künstler. Er ist zusammen mit Charles Fazzino der Hauptvertreter der 3D-Pop-Art. R. studierte bis 1974 in Florida und entwickelte bereits dort seine Malerei in die dritte Dimension. Er war ein sehr vielseitiger Künstler, der auch Hausfassaden, Porzellane, Autos und Kirchnefenster gestaltete.

Hot Love
Hot Love