Logo Auktionshaus Stahl

Das Imperium

Georg Schädel (Oberschlesien 1935)


Das Imperium

Lot-Nr. 401

Aufrufpreis: 800,00 €


1991. Acryl/Lw., 150 x 110 cm, r. u. sign. und dat. Schädel 91, auf dem Keilrahmen betitelt. - Maler der Abstraktion. Nach einer Ausbildung zum Graphiker studierte S. freie Malerei und Werbegraphik. Seine abstrakten Komposition faszinieren durch den Kontrast eines architektonisch und ruhig aufgebauten Hintergrundes, aus dem farbige Zeichen explosiv hervorbrechen. Der Künstler lebt und arbeitet in Österreich.

zurück

Georg Schädel: Das Imperium


Georg Schädel (Oberschlesien 1935)

Das Imperium

Lot-Nr. 401

Nachverkauf

Aufrufpreis: 800,00 €

Gebot abgeben Drucken

1991. Acryl/Lw., 150 x 110 cm, r. u. sign. und dat. Schädel 91, auf dem Keilrahmen betitelt. - Maler der Abstraktion. Nach einer Ausbildung zum Graphiker studierte S. freie Malerei und Werbegraphik. Seine abstrakten Komposition faszinieren durch den Kontrast eines architektonisch und ruhig aufgebauten Hintergrundes, aus dem farbige Zeichen explosiv hervorbrechen. Der Künstler lebt und arbeitet in Österreich.

Das Imperium
Das Imperium

Ein Gebot für "Das Imperium" abgeben:

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

Neues Konto

Passwort für Website vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.