Logo Auktionshaus Stahl

Szene aus der Josephslegende

Salomon de Bray (Amsterdam 1597 - Harlem 1664), Umkreis


Szene aus der Josephslegende

Lot-Nr. 467

Aufrufpreis: 3.800,00 €


Öl/Lw., 49,5 x 61 cm, rest., doubl. - Der von seinen Brüdern als Sklave verkaufte Joseph der biblischen Erzählung war in Ägypten zum Wesir des Pharaos aufgestiegen. Während einer Hungersnot in Israel kamen seine Brüder zu ihm, um Getreide vom mächtigen Verwalter des Pharaos zu kaufen. Ihren Bruder Joseph erkannten sie nach all der Zeit nicht wieder. Joseph stellte sie auf verschiedene Weise auf die Probe, in dem er erst den Bruder Simeon, später Benjamin verhaften ließ. Am Ende kommt es zu einer glücklichen Wiedervereinigung der Familie. - Holländischer Historien- und Portraitmaler und Architekt. B. war vermutlich Lehrling von H. Goltzius und C. de Harlem. 1625 wurde er in Harlem Mitglieder der Lukasgilde. Der vielseitige Künstler nahm Anregungen der Manieristen, Utrechter Caravaggisten und Rembrandts auf, das klassizistische Spätwerk schließt sich an P. Lastman an. Mus.: Paris (Louvre), Madrid (Prado), London (Brit. Mus.), Moskau (Puschkin-Mus.), Dresden (Gem.-Gal. Alte Meister), Den Haag (Mauritshuis), Haarlem (Frans-Hals-Mus.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

zurück

Salomon de Bray: Szene aus der Josephslegende


Salomon de Bray (Amsterdam 1597 - Harlem 1664), Umkreis

Szene aus der Josephslegende

Lot-Nr. 467

Nachverkauf

Aufrufpreis: 3.800,00 €

Gebot abgeben Drucken

Öl/Lw., 49,5 x 61 cm, rest., doubl. - Der von seinen Brüdern als Sklave verkaufte Joseph der biblischen Erzählung war in Ägypten zum Wesir des Pharaos aufgestiegen. Während einer Hungersnot in Israel kamen seine Brüder zu ihm, um Getreide vom mächtigen Verwalter des Pharaos zu kaufen. Ihren Bruder Joseph erkannten sie nach all der Zeit nicht wieder. Joseph stellte sie auf verschiedene Weise auf die Probe, in dem er erst den Bruder Simeon, später Benjamin verhaften ließ. Am Ende kommt es zu einer glücklichen Wiedervereinigung der Familie. - Holländischer Historien- und Portraitmaler und Architekt. B. war vermutlich Lehrling von H. Goltzius und C. de Harlem. 1625 wurde er in Harlem Mitglieder der Lukasgilde. Der vielseitige Künstler nahm Anregungen der Manieristen, Utrechter Caravaggisten und Rembrandts auf, das klassizistische Spätwerk schließt sich an P. Lastman an. Mus.: Paris (Louvre), Madrid (Prado), London (Brit. Mus.), Moskau (Puschkin-Mus.), Dresden (Gem.-Gal. Alte Meister), Den Haag (Mauritshuis), Haarlem (Frans-Hals-Mus.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Szene aus der Josephslegende
Szene aus der Josephslegende - Bild 1 Szene aus der Josephslegende - Bild 2

Ein Gebot für "Szene aus der Josephslegende" abgeben:

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

Neues Konto

Passwort für Website vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.