Logo Auktionshaus Stahl

Märkische Landschaft bei Löcknitz

Otto Pippel (Lodz 1878 - Planegg 1960)


Märkische Landschaft bei Löcknitz

Lot-Nr. 338

Aufrufpreis: 1.800,00 €


Öl/Lw., 110 x 97,5 cm, r. u. sign. Otto Pippel, verso betitelt. - Nachhaltig vom Impressionismus beeinflußter deutscher Landschafts-, Interieur- und Bildnismaler. P. studierte ab 1896 in Straßburg, Karlsruhe und Dresden, u.a. bei G. Kuehl. Er unternahm Reisen nach Rußland und Italien, in Paris fand er 1908 zum Impressionismus. Ab 1908 lebte er in Planegg bei München. Mus.: München, Bonn, Leipzig u.a. Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit u.a.

zurück

Otto Pippel: Märkische Landschaft bei Löcknitz


Otto Pippel (Lodz 1878 - Planegg 1960)

Märkische Landschaft bei Löcknitz

Lot-Nr. 338

Nachverkauf

Aufrufpreis: 1.800,00 €

Gebot abgeben Drucken

Öl/Lw., 110 x 97,5 cm, r. u. sign. Otto Pippel, verso betitelt. - Nachhaltig vom Impressionismus beeinflußter deutscher Landschafts-, Interieur- und Bildnismaler. P. studierte ab 1896 in Straßburg, Karlsruhe und Dresden, u.a. bei G. Kuehl. Er unternahm Reisen nach Rußland und Italien, in Paris fand er 1908 zum Impressionismus. Ab 1908 lebte er in Planegg bei München. Mus.: München, Bonn, Leipzig u.a. Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit u.a.

Märkische Landschaft bei Löcknitz
Märkische Landschaft bei Löcknitz

Ein Gebot für "Märkische Landschaft bei Löcknitz" abgeben:

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

Neues Konto

Passwort für Website vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.