Logo Auktionshaus Stahl

Mann in einem Bogenfenster

Gerard Dou (Leiden 1613 - Leiden 1675), Schule/Nachfolge


Mann in einem Bogenfenster

Lot-Nr. 403

Ergebnis : 2.500,00 €


2. Hälfte 17. Jh., Öl/Holz, 23 x 17,5 cm. - D. war einer der bedeutendsten Meister der niederländischen Malerei des 17. Jhs. und Hauptmeister der detailreichen und in virtuoser Stofflichkeit ausgeführten 'Leidener Feinmalerei'. Nach erster Ausbildung bei seinem Vater lernte er in der Werkstatt Rembrandts. 1648 gehörte er zu den Mitbegründern der Leidener Lukasgilde. Seine Werke gehörten zu den teuersten ihrer Zeit. Mus.: Paris (Louvre), London (Nat. Gall.), Amsterdam (Rijksmus.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker.

zurück

Gerard Dou: Mann in einem Bogenfenster


Gerard Dou (Leiden 1613 - Leiden 1675), Schule/Nachfolge

Mann in einem Bogenfenster

Lot-Nr. 403

Ergebnis : 2.500,00 €

Drucken

2. Hälfte 17. Jh., Öl/Holz, 23 x 17,5 cm. - D. war einer der bedeutendsten Meister der niederländischen Malerei des 17. Jhs. und Hauptmeister der detailreichen und in virtuoser Stofflichkeit ausgeführten 'Leidener Feinmalerei'. Nach erster Ausbildung bei seinem Vater lernte er in der Werkstatt Rembrandts. 1648 gehörte er zu den Mitbegründern der Leidener Lukasgilde. Seine Werke gehörten zu den teuersten ihrer Zeit. Mus.: Paris (Louvre), London (Nat. Gall.), Amsterdam (Rijksmus.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker.

Mann in einem Bogenfenster
Mann in einem Bogenfenster - Bild 1 Mann in einem Bogenfenster - Bild 2