Logo Auktionshaus Stahl

Rast bei der Ernte

Paul Bril (Breda 1553 - Rom 1626), Nachfolger


Rast bei der Ernte

Lot-Nr. 401

Ergebnis : 3.800,00 €


Mitte 17. Jh., Öl/Lw., 42,5 x 45 cm, etw. rest., doubl. - Der einflußreichste flämische Landschaftsmaler des frühen 17. Jhs. B. war Schüler von D. Wortelmans in Antwerpen, bevor er um 1576 seinem Bruder Mathijs nach Rom folgte. Er etablierte sich zunächst als Maler von Fresken im Vatikan, bevor er begann, auch Tafelbiler zu schaffen. Unter seinen Auftraggebern waren drei Päpste und zahlreiche Kardinäle. Seine Bilder wurden auch nach Nordeuropa exportiert und fanden dort viele Käufer und Nachahmer. Mus.: St. Petersburg (Eremitage), Paris (Louvre), Madrid (Prado), Berlin (Gem.-Gal.), Dresden (Gem.-Gal.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

zurück

Paul Bril: Rast bei der Ernte


Paul Bril (Breda 1553 - Rom 1626), Nachfolger

Rast bei der Ernte

Lot-Nr. 401

Ergebnis : 3.800,00 €

Drucken

Mitte 17. Jh., Öl/Lw., 42,5 x 45 cm, etw. rest., doubl. - Der einflußreichste flämische Landschaftsmaler des frühen 17. Jhs. B. war Schüler von D. Wortelmans in Antwerpen, bevor er um 1576 seinem Bruder Mathijs nach Rom folgte. Er etablierte sich zunächst als Maler von Fresken im Vatikan, bevor er begann, auch Tafelbiler zu schaffen. Unter seinen Auftraggebern waren drei Päpste und zahlreiche Kardinäle. Seine Bilder wurden auch nach Nordeuropa exportiert und fanden dort viele Käufer und Nachahmer. Mus.: St. Petersburg (Eremitage), Paris (Louvre), Madrid (Prado), Berlin (Gem.-Gal.), Dresden (Gem.-Gal.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Rast bei der Ernte
Rast bei der Ernte - Bild 1 Rast bei der Ernte - Bild 2