Logo Auktionshaus Stahl

Torus 1

Christo Coetzee (Johannesburg 1929 - Tulbagh 2000)


Torus 1

Lot-Nr. 291

Ergebnis : 5.000,00 €


Öl/Lw., 92 x 73 cm, r. u. sowie verso sign. und dat. Christo Coetzee 72, ungerahmt. - Provenienz: Vom Künstler an seinen Galeristen in Spanien, durch Erbgang an dessen Sohn. - Südafrikanischer Maler und Assemblage-Künstler, einer der bedeutenden Avantgardisten seines Landes. C. studierte bis 1951 an der Universität Witwatersrand. Dank eines Stipendiums konnte er seine Studien anschließend an der Slade School in London fortsetzen. Mit weiteren Stipendien lebte er in den folgenden Jahren in Italien, Paris und Japan. Mus.: Kapstadt, Johannesburg, Taipeh u.a. Lit.: AKL, Vollmer.

zurück

Christo Coetzee: Torus 1


Christo Coetzee (Johannesburg 1929 - Tulbagh 2000)

Torus 1

Lot-Nr. 291

Ergebnis : 5.000,00 €

Drucken

Öl/Lw., 92 x 73 cm, r. u. sowie verso sign. und dat. Christo Coetzee 72, ungerahmt. - Provenienz: Vom Künstler an seinen Galeristen in Spanien, durch Erbgang an dessen Sohn. - Südafrikanischer Maler und Assemblage-Künstler, einer der bedeutenden Avantgardisten seines Landes. C. studierte bis 1951 an der Universität Witwatersrand. Dank eines Stipendiums konnte er seine Studien anschließend an der Slade School in London fortsetzen. Mit weiteren Stipendien lebte er in den folgenden Jahren in Italien, Paris und Japan. Mus.: Kapstadt, Johannesburg, Taipeh u.a. Lit.: AKL, Vollmer.

Torus 1
Torus 1