Logo Auktionshaus Stahl

Abstrakte Komposition

Hans Jaenisch (Eilenstedt 1907 - Nebel/Amrum 1989)


Abstrakte Komposition

Lot-Nr. 288

Ergebnis : 0,00 €


Tempera/Lw., 80 x 91,5 cm, r. u. sign. jae, ungerahmt. - Deutscher Maler. J. studierte am Bauhaus in Weimar, wurde 1923 in Berlin Mitglied der November-Gruppe und stellte 1927 in der Galerie 'Der Sturm' aus. Die Nationalsozialisten belegten seine ungegenständlichen Gemälde mit Ausstellungsverbot. 1953 wurde er Professor an der Hochschule der Künste in Berlin, wo u.a. Eugen Schönebeck und Rainer Fetting zu seinen Schülern zählten. Lit.: Vollmer.

zurück

Hans Jaenisch: Abstrakte Komposition


Hans Jaenisch (Eilenstedt 1907 - Nebel/Amrum 1989)

Abstrakte Komposition

Lot-Nr. 288

Ergebnis : 0,00 €

Drucken

Tempera/Lw., 80 x 91,5 cm, r. u. sign. jae, ungerahmt. - Deutscher Maler. J. studierte am Bauhaus in Weimar, wurde 1923 in Berlin Mitglied der November-Gruppe und stellte 1927 in der Galerie 'Der Sturm' aus. Die Nationalsozialisten belegten seine ungegenständlichen Gemälde mit Ausstellungsverbot. 1953 wurde er Professor an der Hochschule der Künste in Berlin, wo u.a. Eugen Schönebeck und Rainer Fetting zu seinen Schülern zählten. Lit.: Vollmer.

Abstrakte Komposition
Abstrakte Komposition