Logo Auktionshaus Stahl

Waldfrieden

Everhardus Koster (Den Haag 1817 - Dordrecht 1892)


Waldfrieden

Lot-Nr. 428

Ergebnis : 2.400,00 €


Öl/Lw., 80 x 100 cm, l. u. sign. E. Koster ft, verso handschriftliche Bestätigung der Autentizität des Künstlers mit Nennung des Auftraggebers A. D'Huyretter jr., Antwerpen, auf dem Keilrahmen Christie's-Blockstempel. - Provenienz: Auftraggeber des Gemäldes, A. D'Huyretter Antwerpen; Christie's; Galerie im neuen Haus, Süssen; dort vor 30 Jahren vom jetzigen Eigentümer erworben. - Niederländischer Landschaftsmaler. K. studierte ab 1839 an der Akademie Den Haag und an der Frankfurter Städelschule. Er ließ sich 1848 in Amsterdam nieder und wurde 1852 Mitglied der dortigen Akademie. 1876 wurde er Direktor des Museums für Moderne Kunst in Haarlem. Mus.: Amsterdam (Rijksmus.), Brüssel, Haarlem. Lit.: Thieme-Becker, Scheen.

zurück

Everhardus Koster: Waldfrieden


Everhardus Koster (Den Haag 1817 - Dordrecht 1892)

Waldfrieden

Lot-Nr. 428

Ergebnis : 2.400,00 €

Drucken

Öl/Lw., 80 x 100 cm, l. u. sign. E. Koster ft, verso handschriftliche Bestätigung der Autentizität des Künstlers mit Nennung des Auftraggebers A. D'Huyretter jr., Antwerpen, auf dem Keilrahmen Christie's-Blockstempel. - Provenienz: Auftraggeber des Gemäldes, A. D'Huyretter Antwerpen; Christie's; Galerie im neuen Haus, Süssen; dort vor 30 Jahren vom jetzigen Eigentümer erworben. - Niederländischer Landschaftsmaler. K. studierte ab 1839 an der Akademie Den Haag und an der Frankfurter Städelschule. Er ließ sich 1848 in Amsterdam nieder und wurde 1852 Mitglied der dortigen Akademie. 1876 wurde er Direktor des Museums für Moderne Kunst in Haarlem. Mus.: Amsterdam (Rijksmus.), Brüssel, Haarlem. Lit.: Thieme-Becker, Scheen.

Waldfrieden
Waldfrieden - Bild 1 Waldfrieden - Bild 2