Logo Auktionshaus Stahl

Objekt

Jan Koblasa (Tábor 1932 - Hamburg 2017)


Objekt

Lot-Nr. 579

Ergebnis : 3.800,00 €


Um 1983/84. Schwarzer Diabas, teils poliert. Rechteckiger Korpus, nach oben zulaufend. Vermutlich aus der Serie 'Berg', die Koblasa während eines Symposiums im schwedischen Broby schuf. H. 36 x B. 54 x T. 13 cm. - Provenienz: Privatsammlung Kiel; danach durch Erbgang. - Tschechischer Bildhauer, Maler, Grafiker und Autor, studierte 1952-58 Bildhauerei an der Akademie in Prag, verließ nach dem Scheitern des Prager Frühlings sein Heimatland und floh über Mailand nach Norddeutschland und lehrte über 30 Jahre lang an der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel, wo er eine Generation von Bildhauern prägte. Viele seiner monumentalen, archetypischen Arbeiten aus Holz, Metall und Stein befinden sich im Öffentlichen Raum sowie in Museen und privaten Sammlungen weltweit. Koblasa gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten der europäischen Kunst der 2. Hälfte des 20. Jh., eine große Werkschau auf der Prager Burg widmete sich 2012 seinem Lebenswerk. Mus.: U.a. Kiel, Schleswig (SHLM), Neumünster. Lit.: Der Neue Rump.

zurück

Jan Koblasa: Objekt


Jan Koblasa (Tábor 1932 - Hamburg 2017)

Objekt

Lot-Nr. 579

Ergebnis : 3.800,00 €

Drucken

Um 1983/84. Schwarzer Diabas, teils poliert. Rechteckiger Korpus, nach oben zulaufend. Vermutlich aus der Serie 'Berg', die Koblasa während eines Symposiums im schwedischen Broby schuf. H. 36 x B. 54 x T. 13 cm. - Provenienz: Privatsammlung Kiel; danach durch Erbgang. - Tschechischer Bildhauer, Maler, Grafiker und Autor, studierte 1952-58 Bildhauerei an der Akademie in Prag, verließ nach dem Scheitern des Prager Frühlings sein Heimatland und floh über Mailand nach Norddeutschland und lehrte über 30 Jahre lang an der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel, wo er eine Generation von Bildhauern prägte. Viele seiner monumentalen, archetypischen Arbeiten aus Holz, Metall und Stein befinden sich im Öffentlichen Raum sowie in Museen und privaten Sammlungen weltweit. Koblasa gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten der europäischen Kunst der 2. Hälfte des 20. Jh., eine große Werkschau auf der Prager Burg widmete sich 2012 seinem Lebenswerk. Mus.: U.a. Kiel, Schleswig (SHLM), Neumünster. Lit.: Der Neue Rump.

Objekt
Objekt - Bild 1 Objekt - Bild 2