Logo Auktionshaus Stahl

Marriaga à la Mode

William Hogarth (London 1697 - London 1764)


Marriaga à la Mode

Lot-Nr. 415

Ergebnis : 1.000,00 €


Sechs Kupferstiche, 38,5 x 47 cm, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Literatur: WVZ: Paulson 228-233. - Der wohl bedeutendste englische Kupferstecher und Radierer; auch als Maler tätig. H. befasste sich vor allem mit sozialkritischen Themen, und schon zu Lebzeiten fanden seine Werke reißenden Absatz. Er verfasste 1753 das kunsttheoretische Standardwerk 'The Analysis of Beauty'. Mus.: London (British Mus., Nat. Gall., Tate), Florenz (Uffizien), San Francisco (Fine Arts Mus.), Los Angeles (Getty) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Paulson: The Art of H. u.a.

zurück

William Hogarth: Marriaga à la Mode


William Hogarth (London 1697 - London 1764)

Marriaga à la Mode

Lot-Nr. 415

Ergebnis : 1.000,00 €

Drucken

Sechs Kupferstiche, 38,5 x 47 cm, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Literatur: WVZ: Paulson 228-233. - Der wohl bedeutendste englische Kupferstecher und Radierer; auch als Maler tätig. H. befasste sich vor allem mit sozialkritischen Themen, und schon zu Lebzeiten fanden seine Werke reißenden Absatz. Er verfasste 1753 das kunsttheoretische Standardwerk 'The Analysis of Beauty'. Mus.: London (British Mus., Nat. Gall., Tate), Florenz (Uffizien), San Francisco (Fine Arts Mus.), Los Angeles (Getty) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Paulson: The Art of H. u.a.

Marriaga à la Mode
Marriaga à la Mode - Bild 1 Marriaga à la Mode - Bild 2 Marriaga à la Mode - Bild 3 Marriaga à la Mode - Bild 4 Marriaga à la Mode - Bild 5 Marriaga à la Mode - Bild 6