Auktionen →  7. und 8. Mai 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Adriaen Brouwer: Bauern beim Kartenspiel

zurück

Adriaen Brouwer: Bauern beim Kartenspiel


Adriaen Brouwer (Oudenaarde 1605 - Antwerpen 1638), Nachfolge

Bauern beim Kartenspiel


Lot-Nr. 592 | Erlös: 2.400,00 €

17. Jh., Öl/Holz, 45 x 55,5 cm, verso alte Sammlersiegel, etw. rest. - Flämischer Maler und Zeichner. Über B.s Lehrzeit ist nichts Sicheres bekannt; 1626/27 war er in Amsterdam und Haarlem, 1631 wurde er Mitglied der Lukasgilde in Antwerpen. Bis zu seinem frühen Tod ist er dort mehrfach bezeugt, überwiegend wegen seiner Schulden. B. begann mit starkfarbigen Figurenbildern und spezialisierte sich bald auf moralisierende Wirtshausszenen, in den reifen Werken mit Zuspitzung auf den psychologischen Höhepunkt des Geschehens. Im Spätwerk erhält die Landschaft ihren eigenen Rang, die Figuren werden Staffage. Mus.: Amsterdam (Rijksmus.), Paris (Louvre), Antwerpen, Berlin, Den Haag, München, Washington u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bernt u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: