Auktionen →  7. und 8. Mai 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Robert Breyer: Sitzender Akt mit Rose im Haar

zurück

Robert Breyer: Sitzender Akt mit Rose im Haar


Robert Breyer (Stuttgart 1866 - Stuttgart 1941)

Sitzender Akt mit Rose im Haar


Lot-Nr. 376 | Erlös: 0,00 €

Öl/Lw., 55,5 x 40,5 cm, r. u. sign. und dat. R. Breyer 29. - Deutscher Landschafts- und Stillebenmaler. Zunächst Schüler von H. Nauen, begann B. 1888 ein Studium an der Münchner Akademie bei W. Diez. Mit M. Slevogt, den er dort kennengelernt hatte, unternahm er 1890 eine Italienreise, in der Folge entstanden auch gemeinsam signierte Gemälde. Zwei Jahre später arbeitete B. im Atelier von W. Trübner. 1901 siedelte er nach Berlin über, bis er 1914 eine Malklasse an der Akademie Stuttgart übernahm. Zunächst geprägt von seinem Lehrer Diez, fand B. durch Slevogt zu einem helleren Kolorit. B. war Mitglied der Berliner und Münchner Sezession. Mus.: Stuttgart. Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: