Auktionen →  7. und 8. Mai 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Paulus Moreelse: Portrait einer Dame

zurück

Paulus Moreelse: Portrait einer Dame


Paulus Moreelse (Utrecht 1571 - Utrecht 1638), in der Art des

Portrait einer Dame


Lot-Nr. 597 | Erlös: 0,00 €

Um 1630, Öl/Lw., 55 x 45,5 cm, verso zwei Wappen min. rest., doubl. - Provenienz: Privatsammlung Salzburg. - Holländischer Portaitmaler, der später zu mythologischen Szenen überging. M. wurde zwei Jahre bei M. Miereveldt ausgebildet, gefolgt von einem längerem Aufenthalt in Rom gemeinsam mit Utrechter Künstlerkollegen. Dort studierte er vor allem die Werke Caravaggios. Zurück in Utrecht gehörte er 1611 zu den Gründungsmitgliedern der Utrechter Lukasgilde. Mus.: St. Petersburg (Eremitage), Amsterdam (Rijksmus.), Madrid (Prado) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: