Auktionen →  7. und 8. Mai 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Onorio Marinari: Maria der Verkündigung

zurück

Onorio Marinari: Maria der Verkündigung


Onorio Marinari (Florenz 1627 - Florenz 1715)

Maria der Verkündigung


Lot-Nr. 604 | Erlös: 0,00 €

Öl/Lw., 79 x 64 cm, doubl. - Gutachten: Sandro Bellesi hat freundlicherweise die Authentizität bestätigt. - Provenienz: Privatsammlung Niedersachsen. - Italienischer Historienmaler aus einer weitverzweigten Familie von Künstlern. Seinen ersten Unterricht erhielt er wohl von seinem Vater Sigismondo, später von B. Franceschini und C. Dolci, als dessen begabtester Schüler er galt. M. schuf Gemälde für private und kirchliche Auftraggeber vor allem in Florenz und in der Toskana, veröffentlichte aber auch einen Traktat über Astronomie. Der Blumenmaler Bartolomeo Bimbi war sein Schüler. Mus.: Florenz (Uffizien, Pal. Pitti), Budapest (Nat.-Mus.), Wien, Boston u.a. Lit.: Thieme-Becker.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: