Logo Auktionshaus Stahl

Tempel in Paestum

Pierre Girard (Paris 1806 - Paris 1872)


Tempel in Paestum

Lot-Nr. 373

Ergebnis : 1.000,00 €


Aquarell, 58,5 x 87 cm, r. u. sign. P. Girard, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Französischer Landschaftsmaler. G. studierte an der École des Beax Arts in Paris bei A.-J. Gros. 1833 gewann der den 2. Rompreis der Akademie, vor 1835 war er in Sizilien. Ausgehend vom Klassizismus entwickelte er seine Landschaftsdarstellungen in Richtung Naturalismus. Mus.: Paris (Louvre), Carcassonne u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bénézit.

zurück

Pierre Girard: Tempel in Paestum


Pierre Girard (Paris 1806 - Paris 1872)

Tempel in Paestum

Lot-Nr. 373

Ergebnis : 1.000,00 €

Drucken

Aquarell, 58,5 x 87 cm, r. u. sign. P. Girard, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Französischer Landschaftsmaler. G. studierte an der École des Beax Arts in Paris bei A.-J. Gros. 1833 gewann der den 2. Rompreis der Akademie, vor 1835 war er in Sizilien. Ausgehend vom Klassizismus entwickelte er seine Landschaftsdarstellungen in Richtung Naturalismus. Mus.: Paris (Louvre), Carcassonne u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bénézit.

Tempel in Paestum
Tempel in Paestum