Auktionen →  7. und 8. Mai 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Eylert Spars: Akt am Fenster

zurück

Eylert Spars: Akt am Fenster


Eylert Spars (Hamburg 1903 - Seevetal 1984)

Akt am Fenster


Lot-Nr. 378 | Erlös: 2.300,00 €

Öl/Lw., 61 x 50,5 cm, r. u. sign. und dat. Spars 31, ungerahmt. - Deutscher Maler, Zeichner und Graphiker. S. nahm 1923 Unterricht bei A. Illies an der Kunstgewerbeschule in Hamburg und arbeitete anschließend freischaffend. Mit einem Stipendium konnte er 1930/31 seine Studien in Paris fortsetzen. Von den Nationalsozialisten schikaniert arbeitete S. im Verborgenen und hielt sich 1936 längere Zeit in Italien auf. Nach mühsamem Neubeginn in der Nachkriegszeit entwickelte S. sich zu einem umtriebigen Kunstfunktionär mit weltweiten Beziehungen. 1957 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz, 1960 der Edwin-Scharff-Preis verliehen. S. entwickelte eine individuelle Variante des Stils der Hamburgischen Sezession, dem er auch nach dem Krieg treu blieb. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Hannover, Kiel, Bonn u.a. Lit.: Der Neue Rump.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: