Nachverkauf Auktion am 28. November 2020: Kunst und Antiquitäten - Lot-Nr. 693


Exzeptioneller Art-Déco Schrank mit Figurendekor
Exzeptioneller Art-Déco Schrank mit Figurendekor  - Bild 1Exzeptioneller Art-Déco Schrank mit Figurendekor  - Bild 2

Lot-Nr. 693 | Gyula (Jules) Tornai (Görgö 1861 - Budapest 1928), zugeschrieben


Exzeptioneller Art-Déco Schrank mit Figurendekor | Aufrufpreis 15.000 €

Budapest, Entwurf wohl Gyula (Jules) Tornai, Ausführung Jakab Hajts, um 1910/20. Mahagoni, furniert und Marqueterien aus diversen Edelhölzern. Hochrechteckiger Schrank auf vier Nilpferdfüßen, 2-türiger Unterschrank mit malerisch eingelegten Landschaftsmotiven, darüber Schreibklappe auf ausziehbarer Mittelstütze mit abschließendem geschnitztem Gesicht, die Klappe mit kraftvoll geschnitztem figürlichen Relief (Szene aus Verdis Aida?, die äthiopische Sklavin Aida musiziert an einer Harfe mit ihren Begleiterinnen vor dem Pharao und Radamès?), innen von je drei Schüben flankiertes Mittelfach, darüber zweitüriger Oberschrank, außen mit eingelegten Palmenmotiven, innen mit von je vier Schüben flankiertem Mittelfach, oberer Abschluss aus umlaufendem Lotusblattrelief. Drei originale Schlüssel, auf der Innenseite der r. Tür des Oberschranks originale Herstellerplakette bez. 'HAJTS JAKAB Muasztalos és faszobrás BUDAPEST VII. Hársfa-u.3'. Leichte Gebrauchsspuren. H. 166 cm, B. 126 cm, T. 66 cm. - Provenienz: Privatbesitz, Nordrhein-Westfalen. - Einer der bekanntesten Maler des ungarischen Orientalismus, sein außergewöhnliches Talent als Möbeldesigner ist nur anhand von wenigen erhaltenen Werken belegt. Seine Ausbildung erhielt Tornai an den Akademien in Wien und München und ging nach einem Florenz-Aufenthalt 1904 auf Weltreise, wobei er sich vorwiegend in Indien und Japan aufhielt. - Als Möbeldesigner ist er nur wenigen bekannt, das Zusammenspiel aus malerisch eingelegten Motiven und spektakulär geschnitzten Elementen ist in der europäischen und ungarischen Möbelkunst singulär. Hierbei arbeitete Tornai eng mit Jakab Hajts zusammen, dem besten ungarischen Möbeltischler und Holzbildhauer seiner Zeit. Mus.: Budapest, Museum für Angewandte Kunst (Art-Déco-Sechsteiler-Salon-Set). Lit.: Thieme/Becker; Bénézit.

Ein Gebot für "Exzeptioneller Art-Déco Schrank mit Figurendekor" abgeben:


Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: