Auktionen →  27. und 28. November 2020: Kunst und Schmuck →  Kunst und Antiquitäten →  Pompeo Batoni: Papst Pius VI

zurück

Pompeo Batoni: Papst Pius VI


Pompeo Batoni (Lucca 1708 - Rom 1787), Umkreis

Papst Pius VI


Lot-Nr. 390 | Erlös: 8.200,00 €

Öl/Lw., 93 x 73 cm, rest., doubl. - Auf dem Blatt in der Hand des Papstes bez. 'Alla Santità di ... PP Pio VI Pont.' - Italienischer Historien- und Portraitmaler. Nach Ausbildung in der väterlichen Goldschmiedewerkstatt und erstem Zeichenunterricht in Lucca erlernte B. die Malerei bei S. Conca und A. Masucci in Rom. 1741 wurde er Mitglied der Accademia di San Luca. Seit den späten 1750er Jahren wandte er sich verstärkt der Portraitmalerei zu und schuf vor allem Bildnisse von Nordeuropäern auf ihrer Grand Tour. Mus.: St. Petersburg (Eremitage), London (Nat. Gall.), Wien (Kunsthist. Mus.), Berlin (Gem.-Gal.), Dresden (Alte Meister), New York (Metrop. Mus.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: