Auktionen →  7. und 8. Mai 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Otto Heinrich Engel: Angler Land an der Flensburger Förde

zurück

Otto Heinrich Engel: Angler Land an der Flensburger Förde


Otto Heinrich Engel (Erbach/Odenwald 1866 - Glücksburg 1949)

Angler Land an der Flensburger Förde


Lot-Nr. 527 | Erlös: 4.200,00 €

Öl/Lw./Karton, 36 x 61 cm, r. u. sign. Otto H. Engel, verso bez. 'Angler Land an der Flensburger Förde'. - Pleinairmaler, Radierer und Lithograph. E. studierte an der Akademie Berlin bei W. Friedrich und P. Meyerheim, in Karlsruhe bei G. Schönleber und H. Baisch sowie in München bei L. Löfftz und P. Höcker. Er war Mitglied der Münchner und Mitbegründer der Berliner Sezession. Obwohl seit 1896 die überwiegende Zeit in Berlin lebend, wurden die Küstenlandschaft Frieslands und deren Menschen für ihn zum zentralen Bildthema. Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Bielefeld, Budapest u.a. Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit, Chr. Wodicka: O.H.E., 2009, mit WVZ u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: