Auktionen →  27. und 28. November 2020: Kunst und Schmuck →  Kunst und Antiquitäten →  Jean Joseph Verhaghen: In der Schänke

zurück

Jean Joseph Verhaghen: In der Schänke


Jean Joseph Verhaghen (Aerschot 1726 - Löwen 1795)

In der Schänke


Lot-Nr. 419 | Erlös: 3.800,00 €

Öl/Lw., 97 x 125 cm, l. u. Signaturfragment, min. rest. - Gutachten: Walther Bernt, München, 12. Juni 1959. - Provenienz: Galerie am Siegestor, München, Dez. 1958; Privatsammlung Minden; Privatsammlung Hamburg. - Flämischer Historienmaler, Bruder des Pierre Joseph Verhaghen, mit dem er häufig zusammenarbeitete. In seinen bäuerlichen Interieurs in Teniers-Manier fallen gut gemalte Schüsseln und Töpfe auf, die ihm den Spitznamen Pottekens-Verhaghen einbrachten. Mus.: Antwerpen u.a. Lit.: Thieme-Becker.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: