Top-Zuschläge: Auktionen im Auktionshaus Stahl in Hamburg


Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen
Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen  - Bild 1Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen  - Bild 2Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen  - Bild 3Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen  - Bild 4Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen  - Bild 5Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen  - Bild 6Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen  - Bild 7

Lot-Nr. 546 | H.J. Wilm gegr. 1767 in Berlin


Opulentes Tafelservice "Akanthus" mit Jadeit-Knäufen | Zuschlag 44.000 €

Hamburg, um 1950. Silber, gest. "925", MZ.: "H.J. Wilm Hamburg", Jadeit-Knäufe. Entwurf um 1935 von Ferdinand Richard Wilm. 143-tlg.: 24 Platzteller (Dm. 29 cm), 4 Deckelschalen (H. 14 cm), 4 Deckelschalen auf Présentoire (H. 18 cm), 5 Sauciéren auf Présentoire (H. 13 cm), 4 kl. rd. Servierplatten mit versilberten Trenneinsätzen (Dm. 30 cm), 3 gr. rd. Servierplatten mit versilberten Trenneinsätzen (Dm. 38 cm), 3 gr. spitzovale Servierplatten (65 x 34 cm), 3 kl. spitzovale Servierplatten (42 x 30 cm), 3 gr. ovale Servierplatten (52 x 36 cm), 4 kl. ovale Servierplatten (42,5 x 31 cm), 2 Kaviarschalen ohne Einsatz, 20 Tellerchen, 20 Eisschälchen, 3 verschiedene kleine Sauciéren, 4 gr. Serviergabeln, 6 Serviergabeln, 6 kl. Serviergabeln, 10 Suppenlöffel, 5 Saucenlöffel, 6 Zitronenpressen, 2 Hummerzange, 2 Rechauds (passend erg., gest. "900"). An der Wandung mit graviertem Monogramm "R". - Ein Platzteller aus dieser Serie befindet sich im Berliner Bröhan-Museum. (Vgl. Metallkunst der Moderne, Bröhan-Museum Berlin, 1990, S. 348). Gew. zus. ca. 64,80 kg. - Prov.: aus einer Hamburger Privatsammlung.

Kategorien

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 7. Oktober entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt). Am Freitag, den 4. Oktober bleibt das Haus geschlossen.


Nächste Auktionen

  • 30. November 2019