Top-Zuschläge: Auktionen im Auktionshaus Stahl in Hamburg


"No. 156"
"No. 156"  - Bild 1

Lot-Nr. 903 | Chu Teh-Chun (Jiangsu (China) 1920)


"No. 156" | Zuschlag 17.000 €

Aquarell, 37,5 x 53 cm, l.o. sign. in Chinesisch und Pinyin "CHU TEH-CHUN", verso bez. u. dat. "No. 156, 1963" mit Wiederholung der Sign., kl. Läsion am unteren Rand, ungerahmt. - Prov.: Erworben in den 1960er Jahren und seitdem in Familienbesitz.Chinesischer Maler, der durch seine lyrisch-abstrakten Landschaften berühmt wurde, beendete 1941 seine Ausbildung an der Kunsthochschule in Hangzhou, Beschäftigung mit dem Werk Nicolas de Stäels, 1955 Übersiedlung nach Frankreich, wo ihn erste Solo-Ausstellungen als einen der wichtigsten chinesischen Vertreter des abstrakten Expressionismus bekannt machten, seit 1997 Mitglied der frz. Académie des Beaux-Arts, zahlreiche internationale Ausstellungen u.a. in New York, Honk Kong, Shanghai, Madrid und Tokyo.

Kategorien

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019