Künstlerverzeichnis - Wilhelm Eisenblätter


Landschaftsmaler von Motiven aus Ostpreußen und der Ostseeküste. Obwohl in Duisburg geboren, wuchs E. in Ostpreußen auf. Ab 1883 studierte er an der Kunstschule Berlin und war zunächst dort, ab 1898 in Königsberg als Bühnenbildner tätig. Seitdem nahm er an den maßgeblichen Ausstellungen in Königsberg teil; seit 1912 arbeitete er als freischaffender Maler. Er ist Vater des Malers Gerhard E. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, J. Barfod: Nidden - Künstlerkolonie auf der Kurischen Nehrung.

From Hela

Wilhelm Eisenblätter (Duisburg 1866 - Königsberg 1934)


From Hela | Proceeds € 4.500,00 (Auction: Norddeutsche Kunst)

More information

Port of Kaliningrad

Wilhelm Eisenblätter (Duisburg 1866 - Königsberg 1934)


Port of Kaliningrad | Proceeds € 3.900,00 (Auction: Februar 2018)

More information

Kurenkähne in Pillkoppen

Eisenblätter Duisburg 1866 - Königsberg 1934


Kurenkähne in Pillkoppen | Proceeds € 2.000,00 (Auction: Auktion 293)

More information